Startseite > Rezepte > Zwetschgentaler

Zwetschgentaler

Besonders Beliebt im Herbst

Schwierigkeit: normal
Vorbereitung: 30 Min.
Backen: 15 Min.

Teig für zirka 12 Stück (á 70 g)

  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 20 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 EL Rum oder Zwetschgenschnaps
  • 2 TL Öl (Raps / Sonnenblumen)
  • 1 P. ZitroBack (nach Belieben)

Zutaten für den Belag

  • ca. 50 Zwetschgen

Zubereitung

  • Aus allen Zutaten einen Hefeteig herstellen und zu gleich großen Kugeln (á 40-50 g) formen und unter Folie gehen lassen.
  • Mit dem Knieküchler (große Seite) flache Teigstücke formen.
  • Belag: Die Zwetschgen aufschneiden und entkernen und jeden Hefeteig-Taler damit belegen.
  • Streusel: Alle Zutaten in einer Schüssel rühren bis der Teig krümelig wird. Anschließend nach Belieben mit den Streuseln bestreuen.
  • 15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober/Unterhitze backen.
  • Alternativ: Belegen Sie die Taler mit Äpfeln, Kirschen, Aprikosen oder was immer Ihnen schmeckt!

Weitere Rezeptideen

Grundrezept Quark-Öl-Teig (süß) Erstellt am 19. Juni 2020
Grundrezept Streusel Erstellt am 19. Juni 2020